headerbild

 

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Team? Dann sind die Westküstenkliniken (WKK) als Arbeitgeber die richtige Entscheidung. An beiden Standorten, Brunsbüttel und Heide, gibt es vielseitige Weiterbildungsangebote. Mit insgesamt 792 Klinikbetten und 2.300 Mitarbeitenden sind wir das drittgrößte Gesundheitsunternehmen in Schleswig-Holstein. Unseren jährlich rund 29.000 stationären, 2.100 teilstationären und 50.000 ambulanten Patienten bieten wir grundlegende und spezialisierte medizinische Leistungen. Wir sind Mitglied des Krankenhausverbundes 6K mit über 10.000 Beschäftigten.

Wir suchen für unsere Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin (Chefarzt Prof. Dr. Patrick Diemert) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) für Innere Medizin und Pneumologie

Ihre Aufgaben

  • aktive Beteiligung am Aufbau des Lungenzentrums am Westküstenklinikum
  • Einarbeitung in interventionelle diagnostische und therapeutische Verfahren bzw. entsprechende Weiterbildung
  • Beteiligung an der Ausbildung der in Weiterbildung befindlichen Mitarbeitenden

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Pneumologie
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kollegialität und die Bereitschaft, an der Entwicklung des Bereiches aktiv mitzuwirken
  • idealerweise eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Schlafmedizin

Wir bieten:

  • Schwerpunkt Pneumologie mit breitem Spektrum (Bronchoskopie flexibel und starr, interventionelle Bronchoskopie mit ELVR, EBUS, Kryotherapie, Thorakoskopie, Schlaflabor, Beatmungsmedizin, Weaningbereich mit 8 Betten, vollständig ausgestattetes Lungenfunktionslabor, Allergiediagnostik und Hyposensibilisierungstherapie)
  • Unterstützung durch vier Atmungstherapeuten.
  • Vorhaltung einer eigenen medizinischen Intensivstation mit breitem Spektrum (ECMO/ IABP/lmpella, Dialyseverfahren, Dilatationstracheotomie, postoperative Betreuung kardiochirurgischer Patienten)
  • Entlastung von arztfremden Tätigkeiten wie z. B. Codierung, Blutabnahmen, Organisation des Stationsablaufs, Briefschreibung
  • Anerkennung und Ausgleich ggf. anfallender Überstunden (Dokumentation mittels Dienstplanprogramm)
  • großes Angebot an internen Fortbildungen im trägereigenen Bildungszentrum mit großzügiger finanzieller Unterstützung und Freistellung für die Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Stellung von Wohnraum während der weiteren Wohnraumsuche
  • eine der Klinik angegliederte Kita
  • das attraktive Freizeitangebot der Westküste mit dem Nationalpark Wattenmeer
  • die Möglichkeit der Hospitation (auf Wunsch)

Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die Bestimmungen des Tarifvertrages für Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA) Anwendung.