Mitarbeitergesundheit

Vorausschauend handeln

ESF-Kooperationsprojekt

 „Zukunft durch Bildung – Heute für Morgen“, unter diesem Leitsatz setzen sich die Westküstenkliniken Heide und Brunsbüttel seit dem 01. Oktober 2016 gemeinsam mit dem Klinikum Itzehoe für ein demographieorientiertes Personalentwicklungskonzept, die Fachkräftesicherung und die Patientensicherheit ein. Das Kooperationsprojekt läuft über einen Zeitraum von drei Jahren und wird im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf folgenden Themenfeldern:

  • Berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
  • Führung und Gesundheit
  • Umgang mit psychischen Belastungen
  • Verbesserung des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit
  • Kommunikation
  • Konfliktlösung

Diese werden gemeinsam erarbeitet und darauf aufbauend Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt. Ergänzend werden auch standortspezifische Maßnahmen vorangetrieben.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Röhr
Projektleitung ESF und Leitung Betriebliches Gesundheitsmanagement
Dr. Anneli Röhr
E-Mail schreiben
Sachau
Kaufmännische Mitarbeiterin
Alexandra Sachau
E-Mail schreiben