Chirurgie

Mit sicherer Hand

Klinik für Chirurgie Brunsbüttel

In der Klinik für Chirurgie am WKK Standort Brunsbüttel werden chirurgische, unfallchirurgische oder orthopädische Verletzungen und Erkrankungen behandelt.

Als zentraler Bestandteil des Integrierten Versorgungszentrums Brunsbüttel bietet sie ein breit gefächertes Leistungsspektrum an, das neben der Allgemein- und Viszeralchirurgie auch unfallchirurgische Eingriffe sowie die Endoprothetik, also den Einsatz von künstlichen Gelenken, umfasst. Abgedeckt wird dieses durch ein Team spezialisierter Fachärzte. 

Die erste Wahl bei allgemeinen und vizeralchirurgischen Operationen ist immer die minimalinvasive Schlüsselloch-Technik. Durch kleinste Schnitte sind Eingriffe dieser Art für die Patienten besonders schonend und sorgen für einen deutlichen schnelleren Genesungsprozess. Zusätzlich können spätere Komplikationen wie Verwachsungen oder Narbenbrüche minimiert werden. 

Doch nicht immer ist eine Operation die bevorzugte und ausschließliche Möglichkeit der Therapie. Durch einen engen und standortübergreifenden Dialog zu den Fachabteilungen der Westküstenkliniken entsteht für jeden Patienten ein individuelles Therapiekonzept – speziell im Bereich der Krebserkrankungen, die ein besonderes Maß an Zusammenarbeit in der Vor- und Nachbehandlung bedürfen. Die Therapie selbst erfolgt dann in unseren extern qualitätskontrollierten Zentren, wie dem Darmkrebszentrum, dem Endokrinen Zentrum, dem Lungenzentrum, dem Adipositas-Zentrum oder dem Wirbelsäulenzentrum.

Unsere Behandlungsgebiete

  • Allgemeinchirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Proktologie 
  • Unfallchirurgie
  • Orthopädie
  • Wiederherstellungschirurgie
  • Endoprothetik

Unsere Schwerpunkte

Auf diesem Gebiet spielt die schonende minimal-invasive Chirurgie eine große Rolle, beispielsweise bei Magen-, Dickdarm- und Gallenblasenoperationen, bei Leistenbrüchen und Blinddarmentfernungen. Zum Leistungsspektrum gehören darüber hinaus Eingriffe an der Schilddrüse und Krampfader-Operationen. 

Ein Schwerpunkt bei der Behandlung von krebskranken Patienten ist die Tumor-Chirurgie. Dazu zählt beispielsweise die Entfernung von Krebsgeschwüren aus dem Verdauungstrakt. Die Behandlung erfolgt im Rahmen der zertifizierten Krebszentren der Westküstenkliniken. 

Arterielle Gefäßoperationen werden in unserem Haus in Zusammenarbeit mit Fachärzten des Westküstenklinikums Heide, Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie, durchgeführt. Darüber hinaus bietet die Heider Klinik für Neurochirurgie wohnortnah die operative Behandlung von Bandscheibenvorfällen an. Dabei zeichnet sich die Abteilung durch eine hervorragende Qualität in Verbindung mit ungewöhnlich kurzen Wartezeiten aus. Die neurochirurgischen Fachärzte nutzen die vorhandenen operativen Einheiten, die apparativ und instrumentell an die des Westküstenklinikums Heide angeglichen wurden.

Hier arbeiten wir mit der Orthopädie und orthopädischen Chirurgie zusammen.

Unsere Klinik ist ein wichtiger Bestandteil der Notfallversorgung für die Menschen, die in der Region Brunsbüttel leben und arbeiten. So versorgen unsere erfahrenen Fachärzte für Chirurgie und Orthopädie Verletzungen und Knochenbrüche nach Unfällen.

Unser Team
Liedke
Chefarzt
Dr. med. Marc Olaf Liedke

Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Interventioneller Chirurg

E-Mail schreiben
Schütz
Chefarzt
Dr. med. Stephan Schütz

Facharzt für Orthopädie

Manuelle Medizin (Chirotherapie)

E-Mail schreiben
Meckelnburg
Leitender Oberarzt
Andreas Meckelnburg

Facharzt für Chirurgie/Unfallchirurgie

E-Mail schreiben
Scheele
Oberarzt
Dr. med. Jan Scheele

Facharzt für Viszeralchirurgie, Proktologe

E-Mail schreiben
Metzger
Oberarzt
Alexander Metzger

Facharzt für Chirurgie

E-Mail schreiben
Bosse
Oberarzt
Dr. med. Stefan Bosse

Facharzt für Chirurgie

E-Mail schreiben