PFLEGE

Förderprogramm Intensivpflege

Wir unterstützen Sie bei Ihrem nächten Karriereschritt

Sie haben bereits Berufserfahrung als examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in im Pflegedienst und wollen sich fachlich weiterentwickeln? Dann haben wir ein attraktives Angebot für Sie. Wir bieten Ihnen auf unserer Intensivstation die Fachweiterbildung zur Intensivpflegekraft zu besonders attraktiven Konditionen an.

Wir übernehmen nicht nur die Weiterbildungskosten in Höhe von rund 8000 Euro sondern finanzieren auch die Fahrtkosten. Selbstverständlich stellen wir Sie für die Weiterbildungseinheiten bei vollem Gehalt frei und sorgen für eine intensive Einarbeitung auf der Intensivstation.  

Das Paket ist nicht nur für junge Kolleg*innen attraktiv, die noch vor der Gründung einer Familie stehen sondern bietet auch erfahrenen Mitarbeiter*innen interessante und finanziell attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe auf einer der größten und modernsten Intensivstationen in Schleswig-Holstein.  Mit unseren 24 Intensivbetten, der benachbarten IMC und Stroke Unit sowie dem Weaning-Bereich sind wir das Zentrum für Intensivmedizin entlang der schleswig-holsteinischen Westküste. Wenn es offshore, auf den Inseln oder an Land zu einem schweren Notfall kommt, nehmen die Helikopter Kurs auf Heide. Denn hier wissen die Retter*innen ihre Patient*innen in besten Händen.

Diesem Anspruch wollen wir auch in Zukunft gerecht werden  und dafür brauchen wir Sie!

Unser Angebot

  • Festes Einarbeitungskonzept für die Intensivstation
  • Übernahme der Weiterbildungskosten von ca. 8000 Euro
  • Übernahme Fahrtkosten
  • Bezahlte Freistellung während der Weiterbildungsblöcke
  • Vom ersten Tag der Weiterbildung an eine Zulage von 50 Prozent der Entgeltgruppe, in der man später mit seiner Fachweiterbildung eingruppiert wird. 

Das bringen Sie mit!

  • Berufserfahrung als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Interesse für Technik und ECLS (Extra Corporaler Life Support)
  • Lust auf eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in den Westküstenkliniken

Wollen Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen zu dem Programm erhalten Sie bei Tino Kunte oder bewerben Sie sich gleich unter wirpflegen(at)wkk-hei.de

Ihr Ansprechpartner

Kunte
Trainee Pflegemanagement
Tino Kunte
E-Mail schreiben